Zu den schönsten Regionen Österreichs zählt das Salzburger Land. Dort gibt es wirklich für jeden Geschmack das passende. Egal, ob Sie sich für Kulturelles, Natur, Wellness oder Sport interessieren, für den Sommerurlaub im Salzburger Land ist alles geboten. In unserem Beitrag möchten wir die Highlights vorstellen, die bei einem Sommerurlaub im Salzburger Land Urlauber verzaubern können.

Kulturgenuss in der Mozartstadt

Natürlich wird Salzburg sofort mit Wolfgang Amadeus Mozart in Verbindung gebracht. Der berühmte Komponist wurde in der Hauptstadt des Bundeslandes geboren. Salzburg ist Mozartstadt. Darüber hinaus ist Salzburg bestückt mit historischen Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören die Festung Hohensalzburg, der Dom, das Schloss Mirabell und viele weitere Kirchen und Museen. Gerade der Sommer ist attraktiv für ein kulturelles abwechslungsreiches Programm. Höhepunkt sind hierbei die weltberühmten Salzburger Festspiele, das Jazzfestival und die Sommerszene-Theateraufführungen. Ein Sommerurlaub voller Musik und Kunst lässt die Herzen Kulturbegeisterten höherschlagen.

Naturerlebnis in den Bergen

Die Landschaft umrahmt von majestätischen Alpen, die zu jeder Zeit ein Paradies für Naturliebhaber ist, lädt zum Wanderurlaub in Österreich im Chaletdorf ein.

Die Idylle ist perfekt: grüne Wiesen mit blühenden Almen und die klaren Seen. All das lässt sich im Sommerurlaub so richtig genießen und mit Aktivitäten wie Radfahren, Wandern und Schwimmen verbinden. Die Natur lädt ein zu gemütlichen Familienwanderungen. Spannende und anspruchsvolle Bergtouren rufen die Kletterer. Für jedes Bergsteiger-Niveau gibt es eine geeignete Tour. Die Abenteuerherzen kommen nicht zu kurz: Rafting, Paragliding, Klettern und Mountainbiken locken die Unternehmungslustigen Urlauber in die Natur. Wer Pause sucht, lässt sich in den urigen Hütten nieder und stärkt sich mit regionalen Spezialitäten.

Das Chaletdorf

Für den Wanderurlaub in Österreich ist vor allem das Chaletdorf ein besonderer Anziehungspunkt. Von da aus können verschiedenen Routen unternommen werden. Das Chaletdorf ist eine Ferienanlage voller Idylle, in dem sich gemütliche Holzhäuser befinden, die komfortable eingerichtet sind und für bis zu sechst Personen Raum bieten. Die Küchen sind voll ausgestattet, die Kamine in den Wohnzimmern wärmen, Badezimmer und Sauna stehen zum Relaxen als Option. Der Blick von den Terrassen aus auf die Berge ist faszinierend. Das Chaletdorf liegt in einer malerischen Landschaft und bietet somit, wie erwähnt, den perfekten Ausgangspunkt für Aktivitäten, wie Wandern, Radfahren, im Winter Skifahren. Die Wanderwege können je nach Schwierigkeitsgrad gewählt werden. Ganz in der Nähe ist ein Sommerausflug zu Schlössern, Museen und Naturparks möglich. Ein Wanderurlaub in Österreich im Chaletdorf ist die perfekte Möglichkeit einen Urlaub erholsam und abwechslungsreich zu gestalten.

Sportspaß auf dem Golfplatz

Wer im Sommerurlaub auf Golf nicht verzichten möchte, findet im Salzburger Land ein ausgesprochenes Gold Eldorado. 40 Golfplätze bieten eine einmalige Traumkulisse zum Golfen. Einfach Spaß am Spiel oder das Handicap verbessern, können dort Anfänger und Profis. Die abwechslungsreiche Gestaltung mit attraktiven landschaftlichen Reizen zieht die Golfer in die Golfclubs, die besondere Packages anbieten. Auch Übernachtungen am Golfplatz in komfortablen Hotels oder Pensionen sind möglich. Dem Golfurlaub im Sommer steht im Salzburger Land nichts im Wege.

Wellnessoase in den Thermen

Bei all den vielen Aktivitäten darf die Entspannung nicht zu kurz kommen. Die Thermen im Salzburger Land sind ideal mit ihren Wellnessangeboten zum Entspannen. Die warmen Quellen bieten pure Entspannung. Beispielsweise die Therme Amadé in Altenmarkt-Zauchensee, die Tauern Spa in Kaprun oder die Alpentherme in Bad Hofgastein. Egal, welche Sie besuchen, Ihre Seele kann baumeln, Ihr Körper neue Energie tanken. Für Familien praktisch sind die speziellen Bereiche für Kinder – die können sich austoben und Spaß haben, während die Eltern sich gemütlich der Zeit hingeben.

Kulinarische Genüsse

Wenn wir über einen Sommerurlaub im Salzburger Land schreiben, dann darf das Kulinarische nicht unerwähnt bleiben. Ein Sommer im Salzburger Land ist eine Zeit voller Genuss und Vielfalt. Die traditionellen Schmankerl, moderne Kreationen und regionale Köstlichkeiten in den urigen Gasthäusern oder Restaurants werden zum hochgeschätzten Teil des Sommerurlaubs. Die Salzburger Sommerküche verführt mit Spezialitäten ihre Gäste. Einfluss auf die Gerichte haben die alpine Landschaft, benachbarte Länder und die Geschichte der Stadt als Kulturzentrum. Typische Gerichte wie Salzburger Nockerln, Mozartkugeln, Kasnocken, Pinzgauer Bierkäse und Tafelspitz, werden auf den Tischen serviert. Nicht nur der Gaumen wird verwöhnt, die Salzburger Küche steht für Lebensfreude und Gastfreundschaft. Das Salzburger Land hat für jeden etwas zu bieten. Egal ob Sie allein, zu zweit oder mit der Familie anreisen, der Sommerurlaub im Salzburger Land lässt sich ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

(Bildquelle & Copyright: Alpendorf Chalets KG & Co. OG)

Von Frank